J'Agility


Eine Hundesportart nicht nur für rasant schnelle Sprinter 

 

Agility kennt fast jeder: ein Hund, der unter großem Bewegungsgeschick einen Parcours mit Hindernissen in kurzer Zeit bestreitet.

Beim (J)Agility steht die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund im Vordergrund und natürlich auch ein sinnvolles Ende des Parcours. Es werden die gängigen Agility Hindernisse erarbeitet und neu Erdachte und vor allem einmal Hindernisse ganz anders verwendet. So kann beispielsweise unter Hürden durchgekrochen und über Tunnel drüber gehüpft werden. Die Kontrolle und die Bereitschaft des Hundes auf die Vorgaben des Menschen einzgehen macht ein gutes Mensch-Hund-Team aus.


Die Teamarbeit und die Kommunikation stehen im Vordergrund. 

Für alle Hunde ab ca. 9 Monaten

Voraussetzung

Gefestigte Mensch/Hund-Beziehung,
Grundlagen der Signalstruktur.

Angebot

  • Kurs mit festen Termin und Teilnehmern
  • Seminare für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Kontinuierliches Training