Dummy-Arbeit

Dummyarbeit ist ursprünglich entstanden, um junge Hunde auf das apportieren echter Beute bei der Jagd vorzubereiten, bzw. das Trainingsniveau eines ausgebildeten Hundes außerhalb der Jagdsaison zu erhalten.

Dummys sind speziell für das Apportieren gestalteter Beuteersatz. Es gibt sie in verschiedenen Gewichtsklassen und für unterschiedliche Einsatzgebiete ( z.B. fürs Wasser).

Die Dummies werden  auf der Wiese, im Wald oder ins Wasser gelegt, geworfen oder versteckt. Der Hund merkt sich die Fallstelle, um diese dann gezielt  unter Einfluß des Menschen zu apportieren oder zu suchen.

Das Alles erfordert ein Höchstmaß an Konzentration des Hundes. Die Merkfähigkeit, die Zuverlässigkeit, das Selbstbewußtsein des Hundes und die Bereitschaft auf Zusammenarbeit  werden gefördert .

Diese Art der Beschäftigung kann man mit seinem Hund überall und bei jedem Wetter machen. So wird der tägliche Spaziergang zu einer gemeinsamen „Jagd“ für Mensch und Hund und festigt durch eine gleiche Zielsetzung die Beziehung.

Im Training mit anderen Mensch-Hund-Teams können wir voneinander lernen, Geselligkeit genießen und Spannung, Steadiness und Schwierigkeitsgrad für unsere Hunde steigern.

Folgende Themen erwarten dich:

  • Markieren und Suchen
  • Markieren mit Hindernissen und großen Entfernungen
  • Einweisen und Dirigieren
  • Steadiness alleine und in der Gruppe
  • Suchen von „neutraler“ Beute
  • gerne auch mit Aufbau von Pfeifensignalen

Die Fakten

  • 3 x 120 Min

  • 4-6 Teams

  • aufeinander aufbauend

  • Treffpunkt: Hundeschule TEAMH

  • Beitrag: 75 € für den gesamten Kurs

    Bezahlst du Bar oder mit EC Karte ganz bequem bei uns im Shop

  • Anmeldung: Buchungslinks findet Ihr unten

  • Abmeldung vom Kurs: bis 4 Tage vorher gebührenfrei

    Bei kurzfristigeren Absagen muss der Kurs leider berechnet werden.

  • Vorraussetzung: Alter von mindestens 6 Monate

    besser Besuch der WelpenSpielSchule

  • Wir bitten den Kurs im Voraus zu bezahlen

    Vielen Dank.

  • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, wird der Kurs verschoben

    oder ihr bucht als Gruppe

Es ist erschreckend, was angeblich alles aus Liebe zum Tier gemacht oder eben auch nicht gemacht wird.

Hunde haben nun mal die Eigenarten der Hunde und nicht die der Menschen.

Armin Manus

  • Verhaltensanalyse und Einzelunterricht
  • Erziehung und Alltagstraining
  • Quer-Einsteiger und Problemhunde
  • Dummy, Revieren und Trail-Hunting
  • Themenabend

© 2019 by Team Mensch Hund, Milich Manus GbR